Dienstag, 19. Juni 2007
Mein opa ist der beste!
da es nun nur noch 6 tage bis zu meinem abflug sind und heute ein chin. feiertag war, lud meine chin. mama heute meine gesamten "lieben" verwandten ein und sogar ihre eltern die ich heute zum ersten mal kennenlernte (denn wie sagte sie so schoen: "es kann doch nicht sein dass du 10 monate hier in china gelebt hast ohne deine grosseltern muetterlicherseits kennenzulernen!").

und so kamen dann meine grosseltern vom laendle, meine "neuen" grosseltern, meine "lieblings" tante und onkel und unsre "nachbars" tante und onkel.
es war schoen, ich hab mich wunderbar unterhalten und mich seit langem wieder hier zuhause gefuehlt.



alle zusammen bis auf meine gasteltern


beim abschied dreht sich mein opa (vaeterlicherseits) zu mir um, nimmt meine haende in die seine und sagt:

"du musst mich unbedingt anrufen bevor du gehst. ich will dich naemlich zum flughafen bringen, bist schliesslich meine enkelin. ach, ist das schoen!
nun hab ich enkel hier und in deutschland!
aber vergiss deinen opa in china nicht, und ruf mich unbedingt vor du gehst nochmal an, denn ich moechte dich zum flughafen bringen.
ach, du bist eine so liebe! vergiss deinen opa und deine oma hier nicht, hoerst du?!"



(muetterlich, vaeterlich)


koennt ihr euch vorstellen dass ich mit den traenen kaempfen musste...? so ein lieber alter mann - der mich immer mit einem laecheln aufgemuntert hat und es nie gekuemmert hat dass ich auslaenderin bin...

so langsam wird's ernst hier und ich hab langsam richtig angst vor dem letzten wochenende hier - wie soll ich die leute hier einfach so hinter mir lassen und gehn???!

... comment